Lush und Lazy Oaf launchen eine exklusive Kollektion

Das Kosmetikunternehmen Lush, das frische und handgemachte Produkte produziert, hat sich mit dem von Frauen geführten Indie-Label Lazy Oaf aus dem Norden Londons zusammengetan. Dabei kam eine 17-teilige Kollektion heraus, die dein Zuhause in einen angenehmen Raum für Self Care verwandelt. Self Care als Self Service.

Die Lush X Lazy Oaf Kollektion ist ab Donnerstag, den 24. November auf lush.com sowie auf lazyoaf.com erhältlich. Die Kollektion wird ebenfalls in allen Lush-Shops erhältlich sein, die Shops führen aber nicht alle die komplette Kollektion.

Exklusiv für diese Zusammenarbeit bringt Lush ein innovatives Duschprodukt aus den Lush Archiven zurück. Fans dürfen sich über zwei brandneue Showders (ein Wortspiel aus Shower und Powder) in maßgeschneiderten Verpackungen freuen. Inspiriert sind diese von klassischen Waschmittelboxen, bei denen man beim Versuch das winzige Waschmittelfach zu füllen, unweigerlich das Pulver auf dem Boden verschüttet.

Bei den Lush X Lazy Showders handelt es sich um ein sprudelndes Duschpulver, das einen weichen Schaum erzeugt. Sie helfen dir, deine Haut sauber zu erfrischen, ohne dass du eine Plastikflasche brauchst. Erhältlich in zwei beliebten Düften: dem beruhigenden Lavendel-Sleepy oder dem belebenden Minz-Intergalactic.

Für die Kollaboration verwenden wir Lazy Oafs charakteristische Muster wie Happy Sad und das Schachbrett, die klassische Lush Produkte wie Badebomben, Seifen und Schaumbäder zieren.Im Rahmen der Zusammenarbeit kommt auch ein brandneuer Duft auf den Markt, der die Essenz von Lazy Oafs Ursprüngen in East London einfängt.

Das Lush X Lazy Body Spray riecht wie ein Waschsalon im East End mit dem Hauch von warmer Tabaknote auf Laken direkt aus dem Trockner und süßer Vanille aus dem Backshop von nebenan. Ein Duft für deinen Geist und deinen Körper.

Als weiteren Teil der Kollektion haben die Designer*innen der beiden Teams gemeinsam acht maßgeschneiderte Kleidungs- und Lifestyle-Produkte entworfen, darunter ein Pyjama Shirt und eine Pyjama Hose, weiß-blau karierte Waschlappen, ein Handtuch, ein Badetuch und einen Kulturbeutel, die alle aus 100 % Bio-Baumwolle bestehen.