OAK Berlin launcht SHAVING Linie

Mit dem Launch der natürlichen OAK SHAVING Linie begeben sich die Gründer von OAK Berlin nach 5 Jahren der liebevollen Bartpflege auf ein neues Terrain: der Bart wird abrasiert.

Damit widmen sie sich einem der wichtigsten Bestandteile des Barbierhandwerks – der Rasur – und komplettieren ihr Sortiment in Sachen Männerpflege. Endlich kommen nicht nur Bartträger in den Genuss hochwertiger OAK Produkte.

Das Trio aus Shave Cream, After Shave Tonic und Post Shave Balm bietet alles für eine perfekte und angenehme Rasur. Wie alle OAK Produkte ist die gesamte Produktlinie zertifizierte Naturkosmetik und ab März 2019 komplett im Handel erhältlich.

Die SHAVING Serie von OAK Berlin ist, obwohl es dem Bart nun nach Jahren von Styling und Pflege an die Wurzel geht, eine liebevolle Hommage an das Traditionshandwerk der Barbiere. Die Rasur ist eine der sensibelsten Bestandteile dieses Handwerks und bedarf neben größter Präzision und Feingefühl der optimalen Produkte, um gekonnt und schonend ausgeführt zu werden.

„Ob nass oder trocken – bei jeder Rasur wird die Gesichtshaut besonders beansprucht. Etwa 0,1 Millimeter der oberen Hornschicht wird abgetragen und die Haut kann leicht verletzt werden” , erklärt Ingo Isabettini, einer der beiden Gründer von OAK Berlin. „Vor allem wenn nicht sauber gearbeitet wird, es schnell gehen muss und keine Zeit für die richtige Vorbereitung ist, können kleine Verletzungen auftreten. Ist die Haut einmal verletzt, können Bakterien in die Hautschicht eindringen und Entzündungen entstehen”, ergänzt Marcus Röber, der andere Gründer von OAK Berlin.