Laruzo – Calma / Bentley Jump – Official Split Video

Was ist besser als ein neuer Song von Laruzo? Zwei neue Songs von Laruzo! Mit „Bentley Jump“ und „Calma“ legt der Dortmunder Rapper und Sänger heute gleich zwei neue Tracks vor, die seine stilistische Bandbreite unter Beweis stellen. Und es kommt noch besser, denn zugleich mit den neuen Tracks kündigt Laruzo die Veröffentlichung seines neuen Albums „Est. 1991“ für den 9. August 2019 an. Es ist nach „Contenance“ (2016) sein zweites Album und zugleich das Debüt bei Warner Music Germany. 

„Ich springe aus dem Bentley“ – gleich der erste Satz von „Bentley Jump“ ist programmatisch, denn der gesamte Track bewegt sich auf einem High-Energy-Level. Laruzo ist gut drauf und die Welt soll es wissen: „Durch meine Brille seh’ ich rosarot“, stellt er über einen housig pumpenden Beat fest, während er mit gepflegten 0,5 Promille durch den Tag cruist und sein Ding macht. Dass er aus der Bank kommt und danach laut Halleluja ruft, hebt die Laune weiter. Und die Hater? Sollen reden: „Toss auf meine Hater, ihr macht wirklich gute Promo“. Dass er längst in seiner eigenen Liga spielt, stellt er in „Calma“ klar: „Fick mal euren ECHO, ich will einen Grammy“, spittet er über einen treibenden Reggaeton-Beat, und ist sich sicher: „Mein zweites Album, das wird classic so wie Brandy“. Mit diesen Tracks legt Laruzo jedenfalls schon einmal die richtigen Grundsteine.