ALPINA – ALPINER QUARTZ – BASELNEUHEIT 2019

Baselworld 2019 – Alpina ergänzt die Kollektion des Hauses um vier neue Alpiner Quartz Uhren.

Die Ursprünge der Kollektion Alpiner

Die von einem Alpiner-Automatikmodell aus den 1950er-Jahren inspirierte aktuelle Alpiner-Linie ist der Inbegriff des typisch schweizerischen Charakters. Sie besticht mit klaren Linien, einem auf das Wesentliche reduzierten Zifferblattdesign, einer ihr innewohnenden Qualität und Zuverlässigkeit sowie hochwertigen Veredelungen, die die Schweizer Manufaktur auszeichnen.

Nach dem Erfolg der ersten Sportuhr namens „Block Uhr“ im Jahr 1933, die über ein stabiles und zuverlässiges Stahlgehäuse und einen patentierten neuartigen Kronentyp verfügte, präsentierte Alpina das so genannte Konzept der 4, aus dem 1938 wiederum die erste Schweizer Sportuhr hervorging. Bei dem Konzept der 4 handelt es sich um vier Grundeigenschaften, die Alpina bei einer Sportuhr als wesentlich erachtet: antimagnetisch, stoßfest, wasserdicht und rostfrei.

Diese Eigenschaften sind für den abenteuerhungrigen Alpina Uhrenbotschafter ganz zentral, denn sie garantieren Höchstleistung und Zuverlässigkeit bei allen sportlichen Herausforderungen – von den Alpen bis zum Ozean.

Die neue Alpiner Quartz Uhr

Die Alpiner Quartz reagiert auf die Nachfrage nach einer klassisch sportlichen Einsteigeruhr innerhalb der Alpiner Kollektion. Als Quintessenz der sportlichen Eleganz der Marke bietet das hochwertige AL-240 Quarzuhrwerk Stunden, Minuten, Sekunden und ein Datumsfenster bei 6 Uhr. Geschützt wird es von einem kratzfesten, gewölbten Saphirglas, das in ein 42 mm-Gehäuse mit einer Wasserdichtigkeit bis in Tiefen von 100 m eingepasst wurde.

Das neue Modell, das das sportlich elegante Design der Automatikversion beibehält, überzeugt mit hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis.

Drei der Versionen verfügen über ein vollständig aus Edelstahl gefertigtes Armband, während eine weitere mit einem fein gearbeiteten braunen Lederarmband ausgestattet wurde. Weitere Details sind die 3 Zifferblätter: Das legendäre „Gletscherblau“ wurde mit Sonnenschliffdekor veredelt, hinzu kommen dunkelgraue und silberne Ausführungen, die allesamt von Hand applizierte silberne Luminova-Indizes aufweisen.

Diese neuen Quarzmodelle bescheren Liebhabern der Marke eine zeitlos sportliche Uhr, die auch unter Extrembedingungen Hochleistung erbringt.