THE GIFT & Brian Eno – das gemeinsame Album „Altar“ + Video zu „Big Fish“

TheGift_Altar_COVER_sm

Die wohl wegweisendste portugiesische Alternative-Popband The Gift ist zurück. Heute erscheint „Altar“, das gemeinsame Album mit Brian Eno als Co-Writer und Co-Produzent auf dem eigenen Label der Band – La Folie Records. Gemischt wurde das Album von dem legendären Produzenten Flood.

We were not thinking about the roles of each one in the band. Sometimes we exchanged instruments, and some of them tried an instrument for the first time. I played in several songs. It was interesting to me, ‘cause I had ideas that I couldn’t use at my job because I wasn’t working on such subjects”, erklärt Eno.

Passend zur heutigen Veröffentlichung gibt’s an dieser Stelle das Video zu „Big Fish“:

The Gift gelten in Portugal schon seit 20 Jahren als Pioniere der DIY-Bewegung. In Europa teilten The Gift sich schon Bühnen mit Bands wie Arcade Fire und Portishead, performten auf dem SXSW, räumten den MTV Europe Award als „beste portugiesische Künstler“ ab und supporteten Anna Calvi und die Flaming Lips auf Touren durch die USA und Kanada. Mit ihrem eigenen Label La Folie haben sie jeden Aspekt ihrer musikalischen Karriere selbst in der Hand. Von der Finanzierung der Aufnahmen, über ihr Styling bis zu ihrer Live-Performance.

Live kann man sie in Deutschland dann endlich Ende Mai sehen und zwar hier:
30.05.2017   –    Maschinenhaus (Berlin)