The Bamboos: neues Album „Night Time People“ – Video zur Single „Lit Up“

the bamboos

The Bamboos veröffentlichen am 08. Juni 2018 ihr neues Album „Night Time People“. Das australische Dreamteam um Bandgründer und Gitarrist Lance Ferguson und Sängerin Kylie Auldist ist Millionen Hörern weltweit durch ihren Hit „This Girl“ bestens bekannt. Ferguson schrieb den Song bereits 2009. Durch den Remix von Kung vs. Cookin‘ On 3 Burners avancierte er 2016 zu einem der größten Charthits, toppte die deutschen und französischen Charts, erreichte fünf Wochen lang Platz zwei in Großbritannien und wurde in 14 Ländern mit Gold oder Platin ausgezeichnet. Er steht auf dem zwölften Platz der meistgesuchten Songs auf Shazam und steht kurz davor, die 500 Millionen-Marke auf Spotify und 300 Millionen Klicks auf YouTube zu knacken.

Einen ersten Vorgeschmack auf das kommende Album liefert dagegen die neue Single „Lit Up“.

Der Track basiert auf eingängigen Piano-Akkorden und dem besten Einsatz von Kuhglocken seit „Honky Tonk Women“. Kylie Auldist singt von dem Versuch ihren Schmerz zu verstecken. Gemischt wurde der Song vom legendären Bob Clearmountain, der bereits für Größen wie Bruce Springsteen, The Rolling Stones und David Bowie gearbeitet hat.
Unterstrichen wird „Lit Up“ von einem stilvollen und kontrastreichen Schwarz-Weiß-Video und glänzt nicht nur mit unwiderstehlichen Grooves und roher Emotion, sondern auch mit Licht und Schatten – etwas, das sowohl die Band als auch das Album charakterisiert.

The Bamboos gelten schon lange als eine der besten Funk-Soul-Bands der Welt. Ihr inzwischen achtes Studioalbum verspricht, den Erfolg von „This Girl“ noch zu übertreffen. Die elf Tracks auf „Night Time People“ beleben mit zeitgenössischem Songwriting, vertrauten Arrangements und Grooves den frühen Funk-Soul wieder. Gesungen werden sie von einer der markantesten Stimmen Australiens.

Die Zusammenarbeit von Ferguson und Auldist wurde in ihrem Heimatland bereits mehrfach honoriert, wie fünf Nominierungen für den ARIA Award und drei für den APRA Songwriting Award zeigen.

Auf den früheren Alben der Bamboos waren stets Künstler wie Aloe Blacc, Daniel Merriweather und Alice Russell zu Gast. Diesmal beschloss Ferguson jedoch, dass Kylie Auldist als einzige Sängerin auf „Night Time People“ zu hören sein sollte. „Ich glaube, wenn die Leute zu unseren Shows kommen oder Kylies Stimme auf dem Album hören, fühlen sie Wärme und Energie.“, sagt er. „Sie verbindet sich einfach mit den Menschen und bringt sie dazu, loszulassen und sich gut zu fühlen. Kylie strahlt menschliche Freude, Wärme und Soul zugleich aus.“