SANOTINT sensitive – Sanfte Färbung für sensible Kopfhaut

SANOTINT ist die sanfte aber hochwirksame Alternative sowohl zu chemischer Haarfarbe als auch zu reinen Pflanzenfarben. Die naturnahe Oxidationshaarfarbe erreicht eine sichere Grauabdeckung und besteht dennoch zu 94,5% aus pflanzlichen Inhaltsstoffen. Extrakte von Goldhirse, Birkenblättern und Ballonrebe bringen das Haar zum Glänzen und beruhigen die Kopfhaut.

Mit max. 3,5% Wasserstoffperoxid und 1% synthetischen Farbpigmenten verzichtet SANOTINT fast vollständig auf chemische Bestandteile.

Neben der haltbaren Farbe bietet SANOTINT zusätzlich Tönungen und Haarmaskaras sowie Shampoos, Masken, Öle und Balsam – paraben- und silikonfrei.

Mit einem Gehalt von maximal 1% synthetischer Farbpigmente bei der dunkelsten Farbnuance sind SANTOTINT Haarfarben die natürlichste Form „echt“ gefärbter Haare. SANOTINT classic ist in 30 Farbtönen von Honigblond über Mahagoni bis zu Schwarzblau erhältlich. Die Farben lassen sich untereinander für einen ganz individuellen Farbton mischen. Eine Packung reicht je nach Haarlänge für mehrere Anwendungen. Auch zwei aufhellende Varianten bietet die sanfte Farbe aus dem Reformhaus.

Da der Stoff p-Phenylendiamin in vielen Haarfärbeprodukten bei sensibler Haut zu Reizungen führen kann, wurde die spezielle Färbelinie SANOTINT sensitive entwickelt. Bei diesen Farben wurde das p-Phenylendiamin durch das verwandte Toluylendiamin ersetzt. Tests zeigen, dass es von betroffenen Anwendern mehrheitlich gut vertragen wird. SANOTINT sensitive setzt auf Goldhirse, Birke, Traubenblätter und Bio-Brennnesselsaft für eine Extraportion Pflege bereits beim Färben. Für eine perfekte Grauhaarabdeckung sorgen auch hier maximal 1% synthetische Farbpigmente. Sanotint sensitive ist in 17 Farbnuancen erhältlich, alle untereinander mischbar.