PEGGY GOU MIT NEUER EP IM MÄRZ – NEUE SINGLE „IT MAKES YOU FORGET“

peggy gou

Nachdem sie in den vergangenen zwei Jahren die Saat gesät hatte, ist Peggy Gou nun dabei, 2018 die Früchte zu ernten. Im April hat sie beispielsweise ihr Coachella-Debüt in Kalifornien, aber begonnen hat ihr Jahr mit dem Podcast für die Kolleginnen und Kollegen von Resident Advisor, der mit ihrer großartigen neuen Single „It Makes You Forget (Itgehane)“ endet und ihrer kommenden EP „Once“ entnommen ist, die am 2. März 2018 via Ninja Tune erscheint. Geschmeidig, unmittelbar tanzbar und eingängig in seiner Einfachheit, hat Peggys charakteristischer Produktionsstil das nächste Level erreicht, mit dem sie die Single nicht nur selbst komponiert, sondern zum ersten Mal auch selbst eingesungen hat – und das auch noch in ihrer Muttersprache Koreanisch: „Ich habe meine Stimme auch vorher schon mal aufgenommen und dieses Mal habe ich versucht zu singen… Ich bin keine ausgebildete Sängerin, aber ich habe mein Bestes gegeben.“, lacht sie.

Wenn sie die drei Tracks auf der 12“, „Once“, beschreibt, erklärt sie: „Ich wollte wirklich verschiedene Stile und Atmosphären auf dieser EP repräsentieren, von Open Air-Atmosphäre bis hin zur richtigen Party. Ich habe versucht, alle meine Einflüsse der letzten paar Jahre darauf zu berücksichtigen, von Elektro, afrikanischer Musik und frühem 90er House hin zu Techno, insbesondere Maurice Fulton und DMX Krew.“

Die in Südkorea geborene und in Berlin wohnhafte Peggy Gou hat sich mit einer Handvoll Knaller-12“ bei Labels wie Rekids und Phonica White, sowie mit ihrer 2016er „Seek For Maktoop“-EP über das Ninja Tune-Sublabel Technicolour einen starken Namen in der Szene erarbeitet und ist quasi zu einem der gefragtesten DJs schlechthin avanciert. Die Kombination aus ihren zutiefst Groove-geleiteten eigenen Produktionen und ihrer Leidenschaft für das DJ-Pult, das sie Woche für Woche auf der ganzen Welt aufs Neue besteigt – von Glastonbury zur Panorama Bar, De Schoon, DC-10 und dem Dekmantel Festival – hat ihre Fanzahl in kürzester Zeit auf ein Vielfaches anschwellen lassen. Darunter sind auch Jackmaster, der zuletzt Peggy eingeladen hat, bei seinen Mastermix-Partys in Glasgow, Dublin und Manchester, beim jährlichen Numbers-Showcase in London sowie bei einem besonderen B2B-DJ-Set in Lissabon mitzuspielen. Außerdem zählt auch Btraits zu ihren Verehrerinnen, die Peggy zu einer ihrer begehrten „Future 12“-Mix-Serien für BBC Radio 1 eingeladen hat.

Bildschirmfoto 2018-02-05 um 03.26.49