Neues von Dr. Best und Sensodyne für schöne Zähne

Pacific Sunwear of California Inc
Orlebar Brown
BoohooMan - Logo
Opposuits
Bally UK Spring Summer 2019 Collection for him

gsp01.05b-sensodyne-proschmelz-extra-fresh

Foodies kommen im Sommer voll auf ihre Kosten: Ob Kirschen, Beeren oder Salat, endlich gibt es auf dem Markt wieder die leckersten Obst- und Gemüsesorten. Auf Facebook, Instagram, YouTube und Snapchat findet man dann Inspiration für kulinarische Abende mit Freunden und den Liebsten. Denn was ist schöner, als es sich in der heißen Jahreszeit beim Essen schmecken zu lassen und Zeit miteinander zu verbringen? Auch die deutsche Schauspielerin Janina Uhse ist begeisterte Hobbyköchin, für die gesundes und ausgewogenes Essen zum Sommer dazugehört wie der Bikini zum Freibad. Auf ihren Social Media Channels stellt sie regelmäßig ihre Lieblingsrezepte vor und zeigt wie unkompliziert selbstgemachte Köstlichkeiten sein können.

In Kooperation mit Sensodyne® ProSchmelz® hat Janina Uhse jetzt drei sommerliche Trend-Rezepte entwickelt – sooo lecker und super schnell nachgemacht! Denn kulinarischer Genuss und die richtige Zahnpflege gehören klar zusammen.

gsp01.01b-sensodyne-proschmelz-strong-white

Für alle, die es besonders fruchtig mögen, startet die von der UFA in Berlin produzierte Video-Serie mit einem frischen Pfirsich-Himbeer-Smoothie. Einen leichten Lunch oder ein Abendessen zaubert Janina Uhse mit einem Melonen-Mozzarella-Salat mit beerigem Dressing. Für Naschkatzen gibt es zum Nachtisch ein fluffiges Erdbeer-Tiramisu. Die Cooking-Tutorials mit Schritt-für-Schritt-Anleitung und Zutatenliste stehen auf dem ProSchmelz Youtube-Channel (https://www.youtube.com/user/ProschmelzDE) zum Nachkochen und Genießen bereit.** Natürlich sind die Videos auch auf den Facebook-Seiten „Janina and Food“ (https://www.facebook.com/janinaandfood) sowie „Janina Uhse“ (https://www.facebook.com/Janina.Uhse) zu sehen.

Nach dem Essen ist vor dem Zähneputzen, findet Janina Uhse. Doch „ganz viele wissen tatsächlich nicht, wie wichtig unser Zahnschmelz ist“, sagt sie. In jedem Cooking-Tutorial gibt sie daher kleine Tipps zum Thema Zahnschmelzschutz. Denn auch wenn sie noch so köstlich sind, gerade gesunde Lebensmittel wie Obst oder Salate mit essighaltigen Dressings, haben oft einen niedrigen pH-Wert und sind damit sauer. Die Säure kann den Zahnschmelz angreifen und Zahnschmelzabbau begünstigen.

Auf den Genuss muss dennoch nicht verzichtet werden. Neben einer bewussten Ernährung, auch im Hinblick auf die Zahngesundheit, ist eine entsprechende Zahnpflege von Bedeutung. Zweimal tägliches Zähneputzen mit einer speziellen Zahnpasta wie Sensodyne® ProSchmelz® kann helfen, den Zahnschmelz zu schützen und aktiv zu härten.

Sensodyne® ProSchmelz® wurde entwickelt, um die Zähne langfristig vor den Folgen täglicher Säurebelastungen zu schützen. ProSchmelz® hilft, dass Mineralien tief in die Zahnschmelzschicht eindringen können und den von der Säure erweichten Zahnschmelz aktiv zu stärken und zu härten. Die optimierte Schutzformel mit Fluorid beugt außerdem weiterem Zahnschmelzabbau vor und schützt vor Karies.

gsp01.03b-sensodyne-proschmelz-taegliche-zahnpasta

Dr.BEST Vibration multiexpert – Jeder zweite Deutsche hält sich für ein Multitasking Talent

gdb06.01b-dr.best-vibration-multiexpert

Im Alltag sind wir oft gezwungen, mehrere Aufgaben parallel zu managen: Da ruft der Chef an, poppen E-Mails im Postfach auf, will die Tochter wissen, ob sie auf die Übernachtungsparty darf und die Kollegin hat eine dringende Frage. Gut, wenn man in solchen Situationen mehrere Dinge gleichzeitig erledigen kann. Doch wie multitasking-fähig sind die Deutschen eigentlich? Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, hat Dr.BEST eine repräsentative Umfrage mit rund 2.000 Menschen durchgeführt1.

Denn der Experte für Zahnbürsten hat sein eigenes Multitasking Talent entwickelt: die Dr.BEST Vibration multiexpert. Die klügere Zahnbürste gibt zwar nach, sie steht aber im Alltag ihren Mann – genauso wie ihre Anwender. 96 Prozent der Befragten machen im Alltag verschiedene Aufgaben gleichzeitig. Mehr als jeder Zweite (55 Prozent) hält sich sogar für ein Multitasking Talent.1

Frauen halten sich eher für multitasking-fähig
Mangelndes Selbstbewusstsein kann man den Damen nicht vorwerfen, wenn es um das Thema Multitasking geht: 67 Prozent glauben, dass sie besser mehrere Angelegenheiten zur gleichen Zeit managen können als Männer. Das sehen die Herren anders: Nur 28 Prozent denken, dass Frauen ihnen hier überlegen sind. Jeder zweite Mann (55 Prozent der Männer) findet eher, dass das Geschlecht keinen Unterschied macht.1

gdb06.04b-dr.best-vibration-multiexpert

Eltern entwickeln Fähigkeiten
60 Prozent halten Eltern für multitasking-fähiger, weil sie häufiger dazu gezwungen sind, Dinge simultan zu erledigen.2 Dem stimmen insbesondere Frauen zu (65 Prozent der Frauen vs. 55 Prozent der Männer). Die Deutschen sind sich allerdings uneins, ob sie die einzelnen Aktivitäten wirklich gut umsetzen, wenn sie mehrere parallel verfolgen (42 Prozent genauso viel Leistung bei Multitasking, 41 Prozent nicht genauso viel Leistung bei Multitasking).1

Wunsch nach Zeitersparnis
Doch warum erledigen wir nicht eine Aufgabe nach der anderen, sondern lieber alles zur gleichen Zeit? Eindeutig um „Zeit zu sparen“ (52 Prozent) und „möglichst effizient zu sein“ (44 Prozent). Am liebsten würden die meisten von uns noch mehr gleichzeitig schaffen.1

Top 3 Tätigkeiten
Und was machen wir am häufigsten parallel? Ein Viertel der Deutschen zählt Essen und Fernsehen als eine der Top 3 Tätigkeiten, die sie gleichzeitig machen (26 Prozent). 21 Prozent verrichten bei der Arbeit mindestens zwei Sachen auf einmal und 18 Prozent schauen fern und bedienen dabei das Smartphone.1

Natürlich wollte Dr.BEST auch wissen, was die Deutschen beim Zähneputzen noch so erledigen. Die Antwort: Nicht viel. Ihre Zahnpflege nehmen die Deutschen ernst. Fast der Hälfte ist es wichtig, sich beim Zähneputzen auf nichts anderes zu fokussieren (49 Prozent).1

gdb06.02b-dr.best-vibration-multiexpert

Immerhin verlangen beim Zähneputzen drei Aspekte volle Konzentration:

  • Effektive Plaqueentfernung auf den Zahnoberflächen
  • Tiefenreinigung der Zahnzwischenräume
  • Gründliche Reinigung des Zahnfleischrandes
Die neue Dr.BEST Vibration multiexpert ist ein wahres Multitalent für die Zähne! Sie kann all das gleichzeitig und unterstützt zusätzlich durch eine sanfte Vibrationstechnik mit 20.000 Vibrationen in der Minute beim Putzen. Diese wurde in Anlehnung an die von Experten empfohlene „BASS-Methode“ entwickelt. Bei dieser Methode soll mit kleinen Rüttelbewegungen geputzt werden. So werden Plaque und Speisereste von den Zähnen gelöst. Zusätzlich vereint die Dr.BEST Vibration multiexpert drei Borstenarten für eine gründliche Reinigung:
  • Die blauen Spezialborsten entfernen Plaque effektiv an den Zahnoberflächen – selbst an den schwer erreichbaren hinteren Backenzähnen.
  • Die feinen, orangefarbenen Zwischenzahnborsten sind von der Zahnseide inspiriert und reinigen bis tief in die Zahnzwischenräume.
  • Der empfindliche Zahnfleischrand wird durch die weißen, weichen Borsten gründlich und schonend gesäubert.

gdb06.03b-dr.best-vibration-multiexpert