neobömi® – Tri-Hyaluron Serum und Apfelstammzellen-Hyaluron

In der Regel werden Produkte, die in Deutschland entwickelt und hergestellt werden, auch zuerst in Deutschland vorgestellt, bevor sie ausländische Märkte erobern. Bei der Marke neobömi® ist das genau anders herum: Das neobömi® Tri-Hyaluron Serum und die neobömi® Apfelstammzellen-Hyaluron Gesichtsmaske werden seit fast einem Jahr erfolgreich in Asien verkauft. Seit kurzem sind die Hyaluron-Kosmetikprodukte, die die Faltenbildung reduzieren und die Vitalität der Hautstammzellen erhöhen, auch in Deutschland erhältlich.

„Es hat sich eher zufällig ergeben, dass wir mit unseren Produkten zuerst in Asien präsent waren“, sagt Otmar Böckling, Apotheker und Inhaber der Böckling Health GmbH in Frankfurt/Main. „Der Bedarf an Kosmetikprodukten, die auf hochwertigen Hyaluronsäuren basieren, ist dort sehr hoch. Wir exportieren unsere Produkte seit fast einem Jahr erfolgreich nach Asien und freuen uns jetzt darauf, dass neobömi® nun auch in Deutschland erhältlich ist.“

neobömi® Tri-Hyaluron Serum – Faltenreduktion ohne Injektion
Das neobömi® Tri-Hyaluron Serum setzt sich aus drei verschiedenen Hyaluronsäuren zusammen. Neben den bekannten, vielfach verwendeten hoch- und niedermolekularen Hyaluronsäuren kommt zusätzlich die weniger bekannte mittelmolekulare Hyaluronsäure zum Einsatz.

Die Haut wird durch optimale Feuchtigkeitsbindung sichtbar geglättet. Das Hautbild wird spürbar feiner, straffer sowie jugendlicher und kann sich von den sichtbaren Zeichen der vorzeitigen Hautalterung erholen.

Das Serum wird nach der Reinigung auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufgetragen und sanft einmassiert. Danach kann wie gewohnt die Tages- oder Nachtpflege angewendet werden. Es ist mit anderen Kosmetikprodukten kombinierbar, kann von Frauen sowie Männern gleichermaßen angewendet werden und eignet sich zur Pflege von hochsensibler und zu Allergien neigender Haut.

neobömi® Apfelstammzellen-Hyaluron Gesichtsmaske
Apfelstammzellen können die Hautalterung bremsen und die Langlebigkeit und Vitalität der Hautstammzellen fördern. Diese werden so außerdem vor äußeren Umwelteinflüssen geschützt. Die Tuchmaske ist mit einem Wirkungskomplex aus wertvoller Hyaluronsäure, Apfelstammzellen und einem Anti-Aging Peptid getränkt. So wird die Hautalterung bekämpft, der empfindlichen Gesichtshaut Feuchtigkeit gespendet und mimische Gesichtsfalten gemindert. Als Basis der Apfel-Stammzellen dient die Schweizer Apfelsorte „Uttwiller Spätlauber“, die für ihre außergewöhnliche Lagerfähigkeit und Langlebigkeit bekannt ist.

Die Tuchmaske wird auf die gereinigte Gesichtshaut aufgelegt. Es wird empfohlen, die Maske 15 bis 20 Minuten einwirken zu lassen. Nach Entfernung der Maske werden die verbleibenden Rückstände sanft in die Haut einmassiert. Danach kann die gewohnte Tages- oder Nachtpflege aufgetragen werden. Sie kann von Frauen und Männern gleichermaßen angewendet werden.