#Music – News von: Mikolas Josef – shallou – Hugo Helmig

Mikolas_Josef_02_Credits_Lucie_Kryþtofová

Mikolas Josef ist ein absolutes Ausnahmetalent. Egal was einem in den Sinn kommt – er kann und ist es: Sänger, Tänzer, Produzent, Multiinstrumentalist und Model (na klar).

Am 4. Oktober 1995 als jüngstes von drei Geschwistern in einer überaus musikalischen Familie in Prag auf die Welt gekommen lebt Mikolas mittlerweile hauptsächlich in Wien. Dorthin führen ihn Stopps u.A. auf der Englischen Schule in Prag und der London Academy of Music and Dramatic Arts.

Nach der Schule wurde übergangsweise für Prada, Replay und Diesel gemodelt aber die Musik war das, wofür das Herz des Tschechen eigentlich so richtig brennt. Auf eigene Faust tourte er als Straßenmusiker durch Oslo, Zürich, Hamburg, Wien und Prag, um, als Teil davon, auch das schlimme Lampenfieber ablegen zu können und sich für die großen Bühnen zu wappnen. Der verdiente Groschen wurde sinnvoll investiert – in die Produktion von Songs und Videos. Letztere produziert der Künstler bis dato ausschließlich alleine und in Eigenregie.

Erste Aufmerksamkeit erregte Miko in Tschechien mit seiner zweiten Single Free, welche #4 der dortigen Airplay-Charts erreichte. Der Nachfolger Believe knüpfte nahtlos an diesen Erfolg an und auf dem Rücken dieser frühen Highlights zog er nach Wien, der Einladung von Nikodem Milewski (Mix für u.A. Felix Jaehn, Ellie Goulding, Sam Smith, Alle Farben etc.) gefolgt.

Mit seiner dritten offiziellen Single „Lie To Me“ geht Mikolas als einer der Favoriten ins Rennen um die diesjährige ESC Krone. Er vertritt Tschechien.

shallou_EP

Der aus D.C. stammende Künstler shallou veröffentlicht am 27. April seine neue EP „Souls“. Darauf enthalten sind u.a. die Singles „Lie“ und „Find“ die in kürzester Zeit über 25 Millionen gemeinsame Streams anhäufen konnten. Die aktuelle Single „Vignette“ kombiniert seine verträumte Stimme mit einer eingängigen Melodie und sanfter, treibender Electronica

Die „Souls“ EP erweitert shallous sich immer weiter entwickelnde künstlerische Vision, die mit seiner Debüt-EP „All Becomes Okay“ im Mai 2017 ihren Anfang nahm. Mehr als 4,3 Mio. monatliche Hörer auf Spotify warten schon gespannt auf den Release.

HugoHelmig_EP

Das Video zeigt die aufkeimende Liebe eines jungen Paares in einer heimeligen und doch surrealen Umgebung und veranschaulicht die Widersprüche zwischen dem wirklichen Leben und dem Leben, das wir in sozialen Medien leben. Der dänische Künstler und Songwriter hat verraten, dass die Dreharbeiten zu seinem ersten Musikvideo für seine Debüt-Single „Please Don’t Lie“ eine aufregende Erfahrung waren und dass er sich sehr darüber freut, sie zu nun endlich zu teilen. Hugo erklärt:
„Wir hatten eine klare Vorstellung davon, welche Art von Video wir machen wollten und ich freue mich total über das Ergebnis. Der Regisseur und das ganze Team haben hart gearbeitet, um unsere Geschichte zu erzählen. Ich schätze, das erste Musikvideo ist ein besonderes, und ich bin sehr aufgeregt es zu teilen.“

Pop-Fans in Hugos Heimat Dänemark und dem Rest von Europa haben „Please Don’t Lie“ geradezu verschlungen und der Song steigt in vielen Ländern in den Airplay-Charts. Die Single war drei Wochen in Folge auf Platz 1 in Dänemark und erreichte Platz 3 der deutschen Airplay-Charts. „Please Don’t Lie“ ist ein kraftvoller und kritischer Popsong über die Selbstdarstellung in Social Media:
„Jeder ist so eifrig dabei, dieses perfekte Leben in den sozialen Medien zu inszenieren, aber natürlich ist niemand perfekt.  Es ist so schade, dass es für die meisten Menschen die Norm ist, sich auf diese übermenschliche Art zu präsentieren.  ‚Please Don’t Lie‘ ist eine freundliche Erinnerung an alle – vor allem an mich selbst.“
Hugo Helmigs Debüt-EP „Promise“ inkl. „Please Don’t Lie“ ab jetzt verfügbar.
Live:
01.05.18 Hamburg, Nochtspeicher
02.05.18 Köln, Artheater
03.05.18 Berlin, Bi Nuu, Ja Ja Ja Showcase
04.05.18 München, Strom