Leoniden veröffentlichen neues Video zu „River“

Mit „River“ veröffentlichen die Leoniden nach „Kids“ den nächsten Song aus ihrem zweiten Album „Again“, das am 26. Oktober erscheint. Der Song ist zweifellos der bisher musikalisch elaborierteste Output der unglaublichen Band aus Kiel, die „River“ ihren Lieblingssong überhaupt nennt. Auch thematisch geht die Band neue Wege – es geht um Depressionen, Ängste, Unsicherheit.

Sänger Jakob Amr über „River“:
„Irgendwie scheint es zumindest bei mir egal zu sein, dass ich generell glücklich bin, dass ich viel Gutes um mich herum habe, dass meine Pubertät schon über eine Dekade zurückliegt und dass ich den größten Teil meiner Zeit von Dingen abgelenkt werde, von denen ich früher nur vorsichtig geträumt habe. Episoden von Weltschmerz, Unsicherheit und Angst gehören einfach immer noch dazu, ohne seltener zu werden. Geändert hat sich im „Erwachsenwerden“ nur, dass ich das akzeptiere. „River“ ist ein kleines Mahnmal dafür, dass sich niemand für kraftlose Episoden schämen sollte und dass Themen wie Angst oder Depression im alltäglichen Leben genau so besprochen werden sollten, wie man es in der Musik schon lange darf.“