Kyd The Band mit neuer Single „Go There“

BoohooMan - Logo
Orlebar Brown
Bally UK Spring Summer 2019 Collection for him
Pacific Sunwear of California Inc
Opposuits

Kyd the Band ist mit neuer Musik zurück. Nachdem  seine Single “Easy” feat Elley Duhé im letzten Jahr bis auf #11 der Airplay Charts gestiegen ist, erscheint jetzt „Go There“. 
Eine emotionalen Ballade über Vertrauen und Freundschaft in der Kyd the Band seine persönlichen Erfahrungen verarbeitet. 

Trotz der Persönlichkeit und Tiefe des Songs schafft er es auch als mitreissende Pop-Single zu funktionieren und schließt somit perfekt an Songs wie „Easy“ oder „Dark Thoughts“ an.

Das eindringlich groovige und intensiv-geladene „Go There“, ist ein Track, der seine Inspiration gleichermaßen aus klassischem Gospel und 80‘s Synth-Pop zieht. Von Aaron Chafin produziert (ROZES, Chaz Cardigan), entfaltet sich der Song langsam und bietet eine gefühlvolle Besinnung über emotionale Risiken, während Kyd The Band seine Zuhörer dazu einlädt, ihn an all die Orte zu begleiten, wo nicht immer alles schön ist („all those places where it’s not always beautiful.”) „Ich bin umgeben von Leuten aufgewachsen, die große Angst davor hatten, sich ihre Probleme einzugestehen – entweder aus Stolz, oder aus Furcht vor Verurteilung“, sagt Guisande. „ ‚Go There‘ handelt davon, sich von dieser Angst zu lösen und bereit zu sein, die dunkelsten Teile seiner selbst zu erkunden, denn nur so kann man eine enge und bedeutsame Beziehung zu jemandem aufbauen.“

Ab sofort ist Kyd the Band mit Künstlern wie Lennon Stella und NF auf Tour in Deutschland und hofft, dass er mittels seiner Musik eine ähnlich intime Verbindung zu seinem Publikum aufbauen kann. „Alles was ich schreibe, schöpfe ich direkt aus meinem Herzen und aus meinem Leben“, erzählt Guisande. „Ich wünsche mir, dass meine Musik all diejenigen erreicht, die, wie ich, den Glauben hinterfragen, in dem sie erzogen wurden, oder sich so fühlen als wären sie noch nicht angekommen. Ich hoffe genau diese Leute hören, was ich zu sagen habe und finden Teile ihrer eigenen Geschichte in meinen Songs wieder.“

“I think of my music in ’seasons‘ where the videos all tie together and are meant to be watched as one complete story. I’m in Season Two right now and you’ll notice the character I’ve brought back in ‘Go There’ is from my previous two videos (this Time Last Year and Easy), and that is the character of my mother. I’m also in it and then the other character is an older version of me. Besides that I think something worth knowing is that this video comes on the heels of my release of’ Dark Thoughts,’ which has been the most vulnerable moment of my career this far.”

BoohooMan - Logo
Pacific Sunwear of California Inc
Opposuits
Bally UK Spring Summer 2019 Collection for him
Orlebar Brown