JEAN D’ARCEL ARCELMED® rückt Kosmetik und Medizin zusammen

Die ARCELMED®-Produkte beziehen unter dem zentralen Thema „Elastizitätsstei­gerung der Haut“ auch die Bereiche Basalmembran und Dermis mit ein. Es geht um den Zusammenhalt dieser einzelnen Hautschichten, denn die tiefere Struktur­verbesserung kann zu einer korrigierten Dichte der Haut und zu einem insgesamt optimierten Hautbild führen.

Das Pflegesystem ARCELMED® ist eine Gemeinschaftsentwicklung der JEAN D’ARCEL Cosmétique mit dem Ärzteteam der Erich-Lexer-Klinik in Freiburg. Das Ergebnis ist eine Synthese der Erfahrungen aus Kosmetologie, Dermatologie und ästhetisch-plastischer Chirurgie.

Der Fokus der Kooperation zwischen der Erich-Lexer-Klinik und den Laboratoires JEAN D’ARCEL liegt auf der Entwicklung von Produkten und Behandlungen, die den Repara­turmechanismus stimulieren und die Elastizität der Haut fördern. Sie können die Haut über den Weg der täglichen Pflege auf dermatologische und ästhetisch-plastische Ein­griffe vorbereiten und in der Nachsorge den Heilungsverlauf positiv unterstützen.

Pflegesystem mit Medical-Komponenten

Die ARCELMED®-Produkte repräsentieren eine neue Generation von Kosmetik, die eine Brücke zwischen reiner Kosmetik und einer die medizinische Therapie begleitenden, kosmetischen Lokalbehandlung schlägt. Das moderne Pflegesystem bietet Lösungen für eine erfolgreiche Hautbildverbesserung, für die Pflege gereizter, empfindlicher Haut, bei Pigmentstörungen bis hin zur Vor- und Nachsorge von dermatologischen und ästhe­tisch-plastischen Eingriffen. Mit dem ARCELMED®-Pflegeprogramm werden nicht nur Fältchen und Linien bekämpft, sondern dem Elastizitätsverlust der Haut intensiv ent­gegengewirkt, damit die Haut ihre Festigkeit und ihren Halt zurück gewinnt.

Behandlungskompetenz mit Fruchtsäuren

Neben den Produkten für die Heimpflege wurde eine spezielle Fruchtsäuren-Behand­lung entwickelt, die in steigender Konzentration die obersten Hautschichten anlöst, Verhornungen entfernt, den Feuchtigkeitshaushalt der Haut verbessert und die Zellre­generation anregt. Sie dient zur Glättung von Linien und Fältchen, zur Behandlung von Unreinheiten und Vernarbungen, zur Stabilisierung des Hautimmunsystems bei trocke­ner, empfindlicher Haut und zur Steigerung der Wirkstoffaufnahme.

Konzept zur Begleitung ästhetisch-plastischer und dermatologischer Eingriffe

Die richtige Hautpflege vor und vor allem nach einem ästhetisch-plastischen und dermatologischen Eingriff ist wichtiger Bestandteil des ARCELMED® Produkt- und Behandlungskonzepts. Die Ergebnisse der ästhetisch-plastischen Eingriffe können so verbessert werden und der Heilungsverlauf bei Patienten kann verkürzt werden.

Dazu sollten sich die Patientinnen vor einer Operation bei einer „ARCELMED®-Kosmetikerin“ gezielten Behandlungen (bei Fettabsaugung beispielsweise Lymphdrainagen, Peelings, Algenbehandlungen, Wickel usw.) unterziehen und optimalerweise nach dem Eingriff wieder entsprechende Behandlungen in Anspruch nehmen.

Die ARCELMED®-Produktpalette für die Pflege zu Hause

Das sechzehnteilige Programm beginnt mit der Reinigung in zwei Schritten (Reini­gungsöl [1] und Tonic [2]), umfasst Pflegeprodukte in Cremeform für normale Haut und Mischhaut [3] sowie für trockene und sehr trockene Haut [4]und enthält eine kühlende, hautglättende Emulsion, die die Regeneration irritierter Haut beschleunigt [5].
Zu den Spezialisten im Programm ARCELMED® zählt ein beruhigendes Hydrogel für extrem gereizte Haut [6]. Ein sanfter, hochaktiver Biopeeling-Komlex (BHA) stimuliert den natürlichen Hauterneuerungsprozess [7]. Eine hautbildverfeinernde Pflegecreme mit Fruchtsäuren optimiert die Hautstruktur und den Teint [8]. Für straffende Soforteffekte sorgt ein hautperfektionierendes Cremekonzentrat mit Vitamin C [9].
Ein leichtes Gel für die Augenpartie hilft, die Erscheinungen geschädigter Haut zu repa­rieren und die Haut vor umweltbedingter Hautalterung zu schützen [10]. Für das kosme­tische „Facelift“ ist ein Soforteffekt-Faltenfüller zuständig, der dank Präzisionsauftrag mit Pinselapplikator die Sichtbarkeit von Falten reduziert [11].
Ein Wirkstoffkonzentrat mit Filler-Effekt aktiviert mit Botenstoffen die natürlichen Repa­raturfunktionen [12]. Schnelle Intensivpflege bei müder, trockener Haut bietet eine Vliesmaske mit „Aufwachmolekülen“ aus Plankton-Extrakt [13].
Für einen transparenten Teint sorgen eine Tagespflege gegen lichtbedingte Pigment­störungen [14] und ein Konzentrat, das mit stabilisiertem Vitamin C nicht nur alters- und lichtbedingte Pigmentflecken mildert, sondern auch die Faktoren der Melaninproduktion hemmt [15]. Eine Sonnenschutzcreme mit LSF 50 ist für extra hohen UVA/UVB-Schutz zuständig [16].

ARCELMED® Medical Beauty in der Institutsbehandlung

Das modernes System aus sieben Spezialprodukten steht für eine erfolgreiche Haut­bildverbesserung in Kombination mit dem JEAN D’ARCEL TECHNOLOGIE-Programm. Feuchtigkeitsintensive, aufpolsternde Gele mit Mehrfach-Hyaluronsäure unterstützen die Ergebnisse der apparativen Behandlungen ebenso wie hochdosierte Wirkstoffkonzent­rate und eine kühlende Peel-off Maske zur Nachbehandlung z. B. eines Needlings. Die Spezialprodukte sind frei von Konservierungsmitteln und enthalten weder Duft- noch Farbstoffe, keine PEGs, keine Silikone und keine mineralölbasierten Inhaltsstoffe.