Girard-Perregaux SIHH 2017: Laureato – Rückkehr einer Ikone

GP_Laureato_42mm_3PR_81010_11_431_11A

Bereits 2016 erlebte die Laureato ein Comeback in der Uhrenwelt – als limitierte Edition anlässlich des 225-jährigen Jubiläums von Girard-Perregaux. In der Nachfolge dieser überaus erfolgreichen Sondermodelle stellt Girard-Perregaux die Laureato nun an ihren angemessenen Platz – als moderne Uhr, in der sich ein progressives, einzigartiges Design mit Sinn für Details, hoher Uhrmacherkunst und souveränem Stil verbindet. Damit wird eine Uhrenikone neu präsentiert, die ihren Weg durch die Zeit mit müheloser Leichtigkeit geht.

GP_Laureato_42mm_81010_11_131_11A

Die Laureato besitzt eine starke Identität. Ihre außergewöhnliche Persönlichkeit beruht auf einem genetischen Code, der es ermöglicht, ihr Erscheinungsbild weiterzuentwickeln, ohne ihr ursprüngliches Wesen zu verändern. Erkennungszeichen der Laureato ist ihre polierte, achteckige Lünette auf dem Gehäuse, in welches das Armband direkt integriert ist – ohne Hörner oder Stege. Das Metallarmband bildet die natürliche Fortsetzung des Gehäuses und ist ein eigenständiges Designelement.

GP_Laureato_42mm_2PR_81010_11_431_BB6A