Gesund und fit durch den Herbst mit Luvos-Heilerde

Bally UK Spring Summer 2019 Collection for him
Pacific Sunwear of California Inc
Orlebar Brown
Opposuits
BoohooMan - Logo

Der schöne Sommer geht zu Ende und wir können den Herbst genießen: Dies ist die ideale Zeit, um beispielsweise gemeinsam zu wandern und anschließend mit netten Menschen bei einer Vesper zusammenzusitzen. Erfahren Sie hier, wie die seit 100 Jahren bewährte naturreine Luvos-Heilerde dank ihrem besonderen Bindungsvermögen bei großen und kleinen Gesundheitsproblemen innerlich, äußerlich und kosmetisch Abhilfe schaffen kann.

Ausgewählte Gesundheitstipps für herbsttypische Verdauungsprobleme

Histamin-Intoleranz. So mancher verträgt Lebensmittel nicht, die reichlich Histamin enthalten. Dazu zählen Sauerkraut, Rotwein, Käse oder Salami. Der Genuss kann zu Magen-Darm-Problemen, Hautreaktionen oder Kopfschmerzen führen. Dank ihrer außergewöhnlichen Bindungsfähigkeit hilft Luvos-Heilerde imutox, die Beschwerden zu lindern: Sie bindet Histamin aus der Nahrung und beruhigt den Darm.
Reizdarm. Wenn die Urlaubserholung nachlässt und der Alltag wieder stressig wird, reagiert bei so manchem der Körper. So können sich Verdauungsbeschwerden aufgrund eines Reizmagens oder -darms verschlimmern. Luvos-Heilerde magenfein kann mit ihrem besonderen Bindungsvermögen Sodbrennen, Durchfall und Blähungen effektiv lindern. Außerdem wirkt sie beruhigend auf den aufgewühlten Verdauungstrakt.
Cholesterin. Während man im Sommer zu leichten Mahlzeiten wie Salaten greift, lockt jetzt wieder Deftiges. Allerdings erhöhen fettreiche Speisen wie Bratwürste oder Fleischkäse den Cholesterinspiegel und damit das Herz-Kreislauf-Risiko. Luvos-Heilerde mikrofein hilft, die Werte zu normalisieren, denn sie kann Cholesterin und Fette aus der Nahrung wie ein Schwamm binden.

Natürliche Hilfe für die Haut: Heilerde tut gut und lindert Verletzungen

Akne. Bei fettiger Haut, Pickeln und Akne bewährt sich eine Maske aus der fein vermahlenen Luvos-Heilerde 2 hautfein. Sie bindet Fett, Talg und Bakterien mit Tiefenwirkung: Beim Trocknen der Heilerde-Paste entsteht ein Sog von innen nach außen, der den Reinigungseffekt verstärkt. Luvos-Heilerde lässt sich auch großflächig anwenden, wenn etwa der Rücken betroffen ist.
Blasen am Fuß. Bei ausgiebigen Wanderungen oder schlecht sitzenden Schuhen können sich schmerzhafte Blasen bilden. Eine Auflage mit Luvos-Heilerde 2 hautfein kühlt und lindert den Schmerz.
Sportverletzungen und Haushalts-Unfälle. Als Wickel wirkt die naturreine Heilerde auch heilsam, wenn man beim Wandern oder Joggen umknickt. Eine Auflage mit Heilerde-Paste lindert kleine Verletzungen wie Verbrennungen, Hautschnitte und Abschürfungen. Zusätzlich fördert sie die Heilung.
Trockene Haut. Heizungsluft macht Menschen mit empfindlicher Haut zu schaffen, denn sie trocknet diese stärker aus. Es kommt zu Rötungen, Schuppung und einem Spannungsgefühl; die Haut braucht jetzt mehr Pflege als sonst. Ideal ist die Naturkosmetik-Serie Luvos med mit ultrafeiner Heilerde. Sie wurde speziell für die Bedürfnisse von sehr trockener, zu Neurodermitis neigender Haut entwickelt.

Durch den Herbst mit dem gesunden Plus

Bio-Nahrungsergänzung. Unterstützen Sie Ihren Körper von innen mit der Bio-Nahrungsergänzung von Luvos mit Heilerde und ausgewählten pflanzlichen Mikronährstoffen – für schöne Haut, glänzendes Haar und einen gesunden Darm.