FREDERIQUE CONSTANT – LIMITED EDITION – NEUE AUTOMATIK RUNABOUT

Frederique Constant lanciert zwei neue Automatik Runabouts.
Die nautisch-italienisch inspirierten Modelle sind eine Hommage an die Rivaboote der 1920er-Jahre.
Seit 2009 arbeitet Frederique Constant mit der Riva Historical Society zusammen,der 1998 zur Erhaltung und Restaurierung klassischer Rivaboote gegründet wurde.
Die Non-Profit-Organisation wurde von Piero Mario Gibellini und Carlo Riva gegründet,
um das weltweit angesehene Riva-Vermächtnis zu bewahren.
Um diese Partnerschaft zu feiern, entwirft Frederique Constant jedes Jahr einen Runabout Zeitmesser in limitierter Auflage.

Beiden Marken gemeinsam sind die Werte der präzisen Technik und des zeitlos eleganten Designs.

Die Runabout Kollektion wird nun um zwei neue Automatikmodelle erweitert: eines aus Edelstahl und eines mit roségoldplattiertem Gehäuse,
mit einem Durchmesser von 42 mm. Die Gehäuse werden poliert und erinnern an das glänzende Erscheinungsbild der Rivaboote.
Das marineblaue Zifferblatt unter dem schützenden, gewölbten Saphirglas zeigt das klassische Schuhnagel-Muster von Frederique Constant mit einer Guillochierung in der Mitte,
die das Design des Zifferblatts durchbricht. Die arabischen Ziffern, die Indizes und die Zeiger wurden mit Leuchtmasse behandelt.
Das letzte Detail auf dem Zifferblatt ist das Datumsfenster bei 6 Uhr mit einer vergrößernden Linse. Die Minuten sind auf dem äußeren Rand des Zifferblatts verzeichnet.
Beide Modelle werden von dem Automatikkaliber FC-303 angetrieben. Das Schweizer Kaliber mit 26 Lagersteinen schlägt mit einer Frequenz von 28.800 Halbschwingungen pro Stunde

und bietet eine Gangreserve von 38 Stunden. Das Uhrwerk wird durch ein Gehäuse geschützt, das bis zu einem Druck von 1 bar (10 Meter) wasserdicht ist und sich so perfekt für Bootfahrten eignet.

Der transparente Gehäuseboden aus Saphirglas ist ein weiteres elegantes Detail, das den automatischen Mechanismus im Inneren erkennen lässt
und mit der Flagge der Riva Historical Society verziert ist. Dieser Look wird durch ein marineblaues Lederarmband mit weißer Ziernaht ergänzt.
Sowohl die Edelstahlausführung der Runabout als auch das roségoldplattierte Modell sind exklusiv auf 2.888 Exemplare limitiert.
Getreu der Tradition wird jedes Modell in einer besonderen Geschenkbox in limitierter Auflage geliefert,
die als Hommage an das ikonische Design der eleganten Sportboote in den Goldenen Zwanzigern einen hölzernen Miniatur-Nachbau eines Rivaboots enthält.