FLORIS VAN BOMMEL: 90s sneakers – a little less ugly, a little more classy

Orlebar Brown
Pacific Sunwear of California Inc
Bally UK Spring Summer 2019 Collection for him
Opposuits
BoohooMan - Logo

FLORIS VAN BOMMEL, Creative Director der niederländischen Schuhmanufaktur in 9-ter Generation:

„Sneakers werden mehr und mehr zum saisonlosen Item. Wir waren es gewohnt, sehr klar zwischen Winter- und Sommerkollektionen für Sneaker zu unterscheiden. Dieser Unterschied wird immer kleiner. Ein guter Sneaker ist eben ein guter Sneaker – im Winter und im Sommer. Es ist ja mittlerweile kein Sneaker-Hype mehr. Sondern einfach eine große und wichtige Produkt- und Stylegruppe, die sich ständig weiterentwickelt und verändert. Die Leute werden nicht mehr zurück gehen zu den Tagen, an denen sie keine Sneaker getragen haben. Daneben finden sich in unserer Winterkollektion 2019/20 Hybride aus casual und dressed Winterboots: Nicht zu outdoorlastig, aber auch nicht zu angezogen.“

Sporty 90ies Sneaker mit auffällig gelben Schnürsenkeln und die rotem Ponyfell-Optik-Print auf der Fersenkappe.

„Mein Kollege aus der „Wir brauchen einen Text und zwar schnell“-Abteilung wollte, dass ich über diesen Schuh schreibe, dass er von einem Sneaker aus den 90er Jahren inspiriert ist. Aber eigentlich finde ich es viel lustiger, über die Ösen zu reden. Die obere Gummileiste mit den drei Löchern sieht nämlich aus, wie ein Wurm, der nach unten kriecht! WUHU! Wenn man genau hinsieht, erkennt man, dass wir unten bei seinem Mund ein kleines Auge auf dem Gummi platziert haben. Wir halten fest: Das Schuhhandwerk ist ein echt harter, aber auch wirklich spaßiger Job!“

„Bei diesem Schuh haben wir ein Stück Zick-Zack-Gummi auf die Innenseite der Sohle angebracht. In den vergangenen Saisons haben wir öfter mal Zick-Zack-Linien in unseren Kollektionen verwendet. im Futter, auf Labels, auf Wildleder gedruckt, auf anderen Sohlen… Zick-Zack überall. Wenn man das eine Weile beibehält, fügt es sich zu einer einheitlichen Designsprache zusammen, die einer Kollektion einen charakteristischen, wiedererkennbaren Look verleiht. Der Punkt ist, dass ich früher oder später immer gefragt werde, “was das bedeutet” oder “woher die Inspiration dafür kam”. In diesem Fall bedeuten die Zick-Zack-Linien NICHTS. Sie sind einfach ein hübsches Muster in der Sohle. Da die meisten Leute das nicht hören wollen, sage ich, dass mein samstagabendlicher Weg von der Kneipe nach Hause die Inspiration für das Zick-Zack-Muster war. Problem gelöst! Und alle sind wieder glücklich!”

„Im Sportunterricht ‚Der Boden ist Lava’ spielen! Das war der Spaß schlechthin als Kind. Für unsere Designabteilung ist unsere Premiumkollektion jetzt, was ‚Der Boden ist Lava’ damals war. Sie ist der sichere Hafen für unsere Designer, wo alles geht und alles erlaubt ist. Das Schöne daran, dass wir keine Grenzen setzen, ist, dass wir dadurch letztlich die gesamte Kollektion auf das nächste Level heben. So entsteht für echte Liebhaber besonderer Schuhe unsere edle Premiumkollektion, und gleichzeitig ist es der perfekte Nährboden für eine topaktuelle „normale“ Kollektion.“

„Auch wenn wir als Designer den ganzen Schuh entwerfen, kommt am Ende doch nur ein kleiner Teil des gesamten Schuhs von uns persönlich. Bevor wir ins Spiel kommen, war nämlich schon eine ganze Reihe anderer am Werk. Nehmen wir die Schnürhaken: Sie stammen von unserem Schnürösen-Lieferanten in Portugal. Der Inhaber ist regelrecht besessen von seinem Beruf und die Haken sind sein Design. So gehört zu jedem Schritt in der Kette ein eigener Designer. In den Gerbereien gibt es welche für das Leder, und auch die Lieferanten der Chemikalien für den Gerbungsprozess arbeiten mit Designern zusammen. Diese müssen schon weit im Voraus von Trendforschungsinstituten – die wiederum mit noch mehr Designern zusammenarbeiten – das Wissen um das Modebild der kommenden 3 Jahre erwerben. An einem Paar Schuhe sind so einige Designer beteiligt. Hier haben diese ganzen Kreativen einen lässigen Sneaker mit schönem Zick-Zack-Muster im Fersenbereich und einer doppelten Zunge unter den Schnürsenkeln entworfen.“