Doris Hartwich ist Designerin des Jahres 2018

Doris-108final1_Big

Zeitgleich zum 30. Jubiläum ihres eigenen Labels HARTWICH wird die deutsche Modedesignerin Doris Hartwich mit dem in der Branche sehr begehrten Titel „Designerin des Jahres 2018“ ausgezeichnet.
Vom 16. bis 19. Januar 2018 trifft sich die nationale und internationale Branche in Berlin zur Fashion Week. Designer und Brands der Modeindustrie präsentieren ihre aktuellen Herbst/Winter-Kollektionen 2018/19 auf insgesamt zwei Modeschauen- und Präsentationsplattformen sowie acht Messen.

Im Rahmen dieses internationalen Meet & Greet internationaler Modeschaffender zeichnet der VDMD (Verband Deutscher Mode Designer) Doris Hartwich als Designerin des Jahres 2018 aus. Am 17.1.2018 im Hotel Adlon wird der Preis aus der Hand von Anja Gockel, Preisträgerin des Jahres 2017, an Doris Hartwich weitergegeben. Als special guest wird u.a. der Schauspieler und Moderator Karsten Speck erwartet. Er ist der neue Markenbotschafter von HARTWICH.

Doris Hartwich: „Ich freue mich über diese Auszeichnung wirklich sehr, besonders, weil sie aus dem Kreise unzähliger Kolleginnen und Kollegen kommt. Man muss kein Fachmann unserer Zunft sein um zu wissen, dass individuell ausgerichtete Modelabels in Deutschland unter dem starken Druck des Mainstreams leiden. Mein Männermode-Label HARTWICH gibt es im Handel seit 30 Jahren. Das macht mich ein wenig stolz und die Auszeichnung motiviert mich für die Zukunft.“
Doris Hartwich macht unter ihrem Namen seit Jahren Mode exklusiv für Männer. Ihrem Gespür für Schnitte, ausgefallene Materialien und besondere Details ist es zu verdanken, dass ihre Kollektionen auch auf internationalem Parkett viele stilsichere Freunde haben. HARTWICH ist für Männer das öffentliche Bekenntnis zur eigenen Persönlichkeit. Von Kollektion zu Kollektion auf’s Neue entdeckt. Anders. Und doch besonders.

Flyer_ModemesseBerlin_148x210mm_RZ.indd