Daniel Freitag – Neues Video „Take On“

daniel freitag

Der Berliner Songwriter und Komponist Daniel Freitag veröffentlichte im letzten Oktober sein Debutalbum „Still“. Mit filigranen Arrangements zwischen Pop, Indie und Jazz, überraschenden Gitarren- und Synthieklängen sowie seiner eindringlichen Stimme, begeisterte er bisher Medien und Publikum. Anfang des Jahres war er mit Käptn Peng auf Tour und spielte im März eigene Shows. Gerade wurde er in der Arte-Doku „Streetphilosophie“ vorgestellt. Nach dem Lo-Fi-Pop-Song „Don’t“ und dem tragikomischen Superhelden-Clip mit Sandra Hüller folgt nun die soulige 80er-Disco-Beat-Nummer „Take On samt Video.

Disco – gibt es das eigentlich noch? Im Fall von Daniel Freitag und seiner neuen Single schon. „Take On“ lädt mit souligen Bläser-Sätzen, 80s-Synth und Drum Machine in die Disco ein. Mit lakonischer Stimme singt der Berliner erst von persönlicher, dann von politischer Verlorenheit. Wer und wo sind die Feinde unserer Generation? Sind wir nicht auch ihre Komplizen. „Take on enemies, as if you know who they are“ – Im Video ist die Gefahr unsichtbar, aber omnipräsent. Zwischen euphorischer Choreographie und paranoider Abschottung versucht der Sänger Normalität und Souveränität zu behaupten. Machen wir mit, steigen wir aus und gegen wen kämpfen wir eigentlich? Hier kommt das „etwas andere“ Tanz-Video zu „Take On“, bei dem Daniel Freitag wie bei all seinen Videos federführend war.

unnamed