CIRO – Duft der Götter „Ptah“

Der altägyptische Allgott Ptah, der Vater der Götter von dem alles Leben ausgeht, diente dem neuaufgelegten Dufthaus CIRO als Inspiration für den gleichnamigen Duft.
Das Eau de Parfum ist jenen feinsinnigen Schöngeistern gewidmet, die sich leidenschaftlich den Verlockungen eigenständigen Denkens hingeben und sich nicht von Konventionen einschränken lassen.

Eine kühlende Frische von Zitrus und Ingwer in der Kopfnote wird von krautigem Salbei begleitet, welches auf ein rauchig-pudriges Herz von Iris und Weihrauch überleitet.
Cremige Vanille und maskulines Leder stiften Ambivalenz, die von der salzig-grasigen Rauchigkeit des Vetiver gekonnt zum Charakteristikum des Duftes erhoben wird.