Charli XCX enthüllt ihren neuen Track „5 In The Morning“

Mit „5 in the Morning“ hat Charli XCX, die eine der angesehensten und gefragtesten Songwriterinnen im Regenbogenspektrum des Pop ist, einen weiteren zukunftsweisenden Pop-Moment erschaffen. Geschrieben von XCX zusammen mit Nat Dunn (Marshmello & Anne-Maries „Friends“) und Cleo Tighe (Jess Glynne), steuerten Invisible Men (ZAYN, Iggy Azalea) die Trap-getränkte Produktion bei. An der Spitze ihres Feldes stehend und sich dabei von den Rändern des Pop bis in seinen Mainstream vorarbeitend, war Charli XCX in den vergangenen Monaten unermüdlich im Studio. Die Früchte ihrer Arbeit werden den Sommer über mit einer Reihe von Veröffentlichungen zu begutachten sein. Aktuell ist Charli XCX neben Camilla Cabello Support auf der „Reputation“ Welttour von Taylor Swift

Im Verlauf ihrer bemerkenswerten Karriere hat Charli XCX rund um die Welt Kritikerlob nicht nur für ihre fortschrittlich denkende Musik geerntet, sondern auch mit ihrem erfrischenden Unternehmergeist ganz eigene Spuren in der globalen Popwelt hinterlassen. Ob als Video-Regisseurin, Sängerin und Songwriterin, Dokumentarfilmerin, Radiomoderatorin oder Chefin ihres eigenen Plattenlabels – die 26-Jährige ist eine Frau von vielen Talenten. Charlotte Aitchison alias Charli XCX wird zu den glühendsten Kreativköpfen ihrer Generation gezählt und ist das preisdekorierte Talent hinter Multi-Platin- und weitweiten #1-Hits wie Fancy und I Love It und den in Deutschland Gold-veredelten Boom Clap und „Break The Rules“

2017 prägte sie das Musikjahr mit ihren bahnbrechenden, von der Kritik gefeierten Mixtapes „Number 1 Angel“ und „Pop 2“, wirkte in David Guetta und Afrojacks weltweitem Smash-Hit Dirty Sexy Money” mit und veröffentlichte ihre eigene, bestechende Sommer-Flirt-Hymne „Boys“Bei Letzterem übernahm Charli auch beim begleitenden Musikvideo die komplette kreative Kontrolle, vom Casting über die Regie bis hin zur Produktion. Das Video stellte den traditionellen männlichen Blick auf den Kopf, während zugleich ein männlicher Allstar-Cast seine Aufwartung machte, darunter Charlie Puth, Stormzy, Mark Ronson, Diplo, Joe Jonas, will.i.am, Chromeo, Flume, Joey Bada$$, Kaytranada, Sage The Gemini, They., Ty Dollar $ign, Wiz Khalifa, Vampire Weekend und weitere. Fans und Kritiker feierten Charli XCX nach der Veröffentlichung als Leuchtturm der Fortschrittlichkeit.   

Charli hat bis heute eine Vielzahl von Preisen gewonnen, darunter 2 x den Sesac Songwriter of the Year Award, 2 Billboard Awards und 1 YouTube Music Award, dazu kommen Nominierungen bei den Grammys, BRIT Awards und MTV EMAs. Beeindruckend ist auch die Riege von Künstlern, mit denen sie bisher an Musik arbeitete, darunter Blondie, Selena Gomez [Charli schrieb ihren US-No.1-Hit „Same Old Love” mit], Gwen Stefani, Benny Blanco, David Guetta, Zara Larsson, Khalid und Diplo. Jüngst übernahm sie zudem beim kommenden Debütalbum des aufsteigenden finnischen Stars Alma die Zügel als Co-Exekutivproduzentin.